Türkenfeld erhält Baum des Jahres

Baum des Jahres

Bei der Pflanzaktion dabei waren (von links): Anna Koppe (Coca-Cola FFB), Dr. Georg Jakobs (Projektleiter „Baum des Jahres“), Patricia Irion (Betriebsleiterin Coca-Cola FFB), Emanuel Staffler (1. Bürgermeister Türkenfeld), Irmgard Meißner (Gemeinderätin Türkenfeld), Heinz Nebl (Vorstandsmitglied Bürgerstiftung)

Die Bürgerstiftung für den Landkreis Fürstenfeldbruck spendiert seit 2010 einer Stadt oder Gemeinde im Landkreis den aktuellen „Baum des Jahres“. Heuer ging eine Robinie an die Gemeinde Türkenfeld. Die Robinie wurde im Schlosshof gepflanzt. Zum zweiten Mal in Folge stammt die Spende für den Baum des Jahres im Landkreis Fürstenfeldbruck von Coca-Cola. Bereits im Vorjahr hatte das Werk in Fürstenfeldbruck die Spende für den Baum des Jahres auf der Amperinsel in Schöngeising gestellt. Die Spendenbeträge für die Bäume sind das Ergebnis einer Spendenaktion, die Coca-Cola auf dem Altstadtfest in Fürstenfeldbruck 2019 ins Leben gerufen hatte. Für jeden Treffer im Basketballkorb von Coca-Cola spendete das Unternehmen einen Euro an die Bürgerstiftung des Landkreises Fürstenfeldbruck – in Summe 1.500 Euro. „Wir freuen uns darüber, dem Landkreis Fürstenfeldbruck mit einem weiteren Baum unsere Verbundenheit zeigen zu können“, sagt Patricia Irion, Betriebsleiterin von Coca-Cola in Fürstenfeldbruck.

 

Drucken