Private Pflanzaktion in Dorf und Flur: Anträge bis 1. März einreichen

Vorschaubild PV Teilnehmergemeinschaft

Pflanzaktion 2020: Anträge bis 1. März einreichen

Breiten Raum nahm in der Teilnehmerversammlung am 20. Januar die geplante Pflanzaktion ein. Joachim Schmidt, Landschaftsarchitekt im Amt für ländliche Entwicklung (ALE) erläuterte dazu die Details und beantwortete Fragen.

Wichtig: Interessenten müssen auf jeden Fall ihren Antrag bis 1. März in der Gemeinde im Bauamt einreichen. Und: Mitmachen kann jeder private Grundeigentümer im Gemeindegebiet. Für Pflanzen im Innenbereich – ob Haus- und Hofbäume, Fassadenbegrünungen, Obstwiesen oder Hecken – gibt es Zuschüsse von 50 %, wird im Außenbereich gepflanzt, sind es sogar 100 %.

Wird ein Antrag gestellt, ist immer eine kostenlose Beratung und Begehung durch einen Fachmann mitinbegriffen. Sie wird im Zeitraum bis Juni 2020 stattfinden. Erst danach werden die Pflanzen bestellt und im Herbst 2020 an- und ausgeliefert. Dies organisiert der Vorstand der Teilnehmergemeinschaft (TG) Türkenfeld. Das Pflanzen selber bleibt in der Verantwortung des jeweiligen Antragstellers.

Alle wichtigen Informationen im Überblick, den Antrag zur Pflanzaktion und einen Überblick über heimische Gehölzarten finden Sie hier.

Drucken