Aus dem Gemeindewald: "Maibaum geschlagen"

Maibaum 2021

Ob wir in diesem Jahr das Aufstellen eines neuen Maibaums gemeinsam feiern können, wissen wir Stand heute nicht. Sicher ist aber: Vom traditionellen Datum „1. Mai“ müssen wir uns verabschieden. Dann nämlich laufen gerade die Bauarbeiten am neuen Ortszentrum. In diesem Zusammenhang wird für den Maibaum auch ein neues Fundament gegossen. Umso mehr freut es uns, dass die Feuerwehr als „Aufstellerin“ des Maibaums bereit ist, den Baum auch mit Verspätung – z. B. im Herbst 2021 - aufzustellen. Schön wäre es, wenn wir dann auch unser neues Ortszentrum bzw. den vorläufigen Abschluss der Arbeiten feiern könnten. Der erste Schritt ist in jedem Fall getan. Mitte Januar wurde im Gemeindewald ein passender Baum geschlagen, der nun trocknen kann.

So kommt hoffentlich im Laufe des Jahres zusammen, was zusammen gehört: Ein neugestaltetes Ortszentrum und ein neuer Maibaum.

Danke an die Freiwillige Feuerwehr Türkenfeld!

 

Drucken