Font Size

Cpanel

Maus rotBürgerservice online

 

 

Viele Anträge online verwalten.

RIS

hier geht's zum Ratsinformationssystem

Spatenstich Skateplatz

Petrus hatte ein Einsehen: Nach mehr als drei Wochen Dauerregen konnte Bürgermeister Pius Keller am 05.06.2010 bei strahlendem Sonnenschein den Startschuss zum Skateplatz-Bau geben. Vor zwei Jahren bereits wandten sich mehr als 30 Jugendliche an den Gemeinderat und baten darum, im Ortsgebiet einen den Anforderungen des Skate-Sports genügenden Platz zu errichten. Bereits damals war ein großes ehrenamtliches Engagement seitens der Jugendlichen sowie deren Eltern erkennbar. Darüber hinaus ist es unter Federführung von Andrea Beinhofer gelungen, Sach- und Geldspenden in erheblichem Umfang zu akquirieren. Der Gemeinderat hat daraufhin einstimmig beschlossen, im Zuge des Turnhallen-Neubaus einen Skateplatz auf dem Gelände der Grund- und

Weiterlesen...

Gold, Samt und Seide - Türkenfelder Gemeindearchivar unterstützt Ausstellung in Sankt Ottilien

Paramente aus Klöstern und Pfarreien zeigt die Ausstellung „Gold, Samt und Seide“ in der Klostergalerie Sankt Ottilien. Maßgeblich mitgewirkt an der Zusammenstellung der Exponate hat der Türkenfelder Gemeindearchivar, Dieter Hess.

Gewänder die in der Liturgie verwendet werden, sind oftmals von hohem künstlerischem Rang. Aufwändige Stickereien und kunstvolle Verzierungen schmücken die Gewänder von Priestern und Diakonen, die Kelchwäsche und Altarbehänge. Mit unterschiedlichen

Weiterlesen...

Ablagerung von Gartenabfällen auf öffentlichen Flächen kein Kavaliersdelikt!

Der Gemeinderat bittet alle Bürgerinnen und Bürger darum, ausserhalb der eigenen Grundstücksflächen keine Gartenabfälle oder sonstigen Unrat abzulagern. Insbesondere auf öffentlichen Wald- und Wiesenflächen wurden in den vergangenen Wochen vielfach widerrechtliche Ablagerungen gesichtet. Diese müssen durch die Gemeinde dem regulären Entsorgungsprozess zugeführt werden und führen somit zu erheblichen Kosten.  Die Gemeinde sieht sich aus diesem Grunde

Weiterlesen...

Türkenfeld bekommt Mittelschule


Die Bayerische Staatsregierung hat beschlossen, Hauptschulen unter bestimmten Voraussetzungen zu sog. „Mittelschulen“ weiterzuentwickeln. Voraussetzung für die Vergabe des Gütesiegels „Mittelschule“ sind die drei berufsorientierenden Zweige Technik, Wirtschaft und Soziales, ein Ganztagsangebot sowie ein Angebot, das zum mittleren Schulabschluss führt. Darüber hinaus hält die Mittelschule ausgestaltete Kooperationen mit einer Berufsschule, der regionalen Wirtschaft und der

Weiterlesen...

Ministerpräsident ehrt Mechthilde Jercic

Landrat Thomas Karmasin übergab Auszeichnung im Rahmen der Bürgerversammlung

Seit Jahrzehnten engagiert sich Mechthilde Jercic ehrenamtlich in unserer Gemeinde. Der Aufbau des Ökumenischen Sozialdienstes wurde durch sie maßgeblich vorangetrieben. Aus diesem Grunde hat Horst Seehofer entschieden, Frau Jercic das Ehrenzeichen des Bayerischen Ministerpräsidenten zu verleihen. Stellvertretend für den Regierungschef übergab Landrat Thomas Karmasin die Auszeichnung im Rahmen der

Weiterlesen...

Skater setzen sich für Ortsbild ein - Grünflächen-Paten gesucht

„Einfach Danke sagen“, dass wollen all jene Jugendliche, denen die Gemeinde mit dem Bau des Skate-Platzes einen lang gehegten Traum erfüllt. Aus diesem Grunde haben sie sich entschlossen, gemeinsam mit ihren Eltern eine Art Patenschaft für eine der Verkehrsinseln in der Beurer Straße zu übernehmen. Zukünftig werden die T-Town-Skater ehrenamtlich dafür sorgen, dass die Insel in einem optisch einwandfreien Zustand gehalten wird. Der Wildwuchs von Unkraut gehört somit zumindest in

Weiterlesen...

Bei voller Fahrt: Steinbrocken gegen S-Bahn geschleudert

Türkenfeld - Das hätte böse ins Auge gehen können: Ein Unbekannter hat am Montagabend einen riesigen Felsbrocken gegen eine fahrende S-Bahn geschleudert. Die Frontscheibe ist gerissen. Die Bundespolizei ermittelt.

Die Bahn war am Montag gegen 20.55 Uhr von Geltendorf nach Ebersberg unterwegs. Auf Höhe der Unterführung Zankenhausener Straße in Türkenfeld traf der Steinbrocken plötzlich die Lok. Nach Aussage des Triebfahrzeugführers hatte der Stein die Größe von 20 mal 30

Weiterlesen...

Informationen zur Bürgerversammlung 2010

Folgende Inhalte bzw. Themen wurden im Rahmen der Bürgerversammlung am 29.04.2010 präsentiert und sind im PDF-Format verfügbar:

Informationen zu Google Street View, dem Datenschutz und Widerspruchsmöglichkeiten von Anwohnern

Um die Einhaltung der datenschutzrechtlichen Vorgaben in Deutschland sicherzustellen, hat sich Google im Jahr 2009 gegenüber den zuständigen Aufsichtbehörden für den Datenschutz zu einer Reihe von Maßnahmen verpflichtet, die noch vor der Veröffentlichung des Bildmaterials umgesetzt werden sollen. Die einzelnen Zusagen sind auf der Internetseite des Hamburgischen Beauftragten für Datenschutz und Informationsfreiheit

Weiterlesen...

Newsletter-Service nutzen!

Neben dieser Homepage steht unserer Bürgerinnen und Bürgern fortan ein Newsletter-Service zur Verfügung, der alle Interessierten schnell und umfassend mit aktuellen Informationen versorgen soll. Notwendig zur Nutzung des Dienstes sind ein Internetzugang, ein E-Mail-Konto sowie die einmalige kostenlose Anmeldung unter www.tuerkenfeld.de (siehe Anmeldefenster am rechten Rand).

Wir freuen uns auf Ihre Registrierung!

 

Ihre Gemeinde Türkenfeld


Wird Türkenfeld jetzt abgehängt?

Fachleute wissen es schon lange: Das Wertvoll­ste, was wir unseren Kindern mitgeben können, ist der freie, ungehinderte Zugang zu Informationen, Wissen und Bildung. Heute heißt das: Wer Computer bedienen und das Internet ungehindert nutzen kann, hat bessere Chancen auf dem Arbeitsmarkt. Andere Länder haben dies längst erkannt und rüsten auf: Im letzten Sommer wurde ein 17.000 Kilometer langes Unterseekabel von Europa nach Afrika verlegt – glückliche Afrikaner, die das Breitband

Weiterlesen...